Dieter Kaiser w500.png

Bonjour!

Ich übersetze französische Chansons ins Deutsche … und singe Sie auch als “Chant Song Surprise”.

La valse à mille temps - Jacques Brel

La valse à mille temps - Jacques Brel

Der Walzer der tausend Takte

Deutsch D. Kaiser

Schon beim ersten Takt des Walzers
allein bist du und lächelst mir zu.
Schon beim ersten Takt des Walzers
bin auch ich da und lächle ein du.
Und Paris, das dazu den Takt schlägt,
Ja, Paris misst unser Gefühl.
Und Paris das dazu den Takt schlägt
murmelt mir: es wird ein Idyll.

Ein Walzer im Dreiertakt
lässt Zeit zum ersten Akt,
lässt Zeit zum ersten Akt.
Das Herz den Weg nicht kennt,
aber die Liebe brennt,
wenn uns ihr Zauber packt.
Und der im Vierertakt
der tanzt sich etwas hart,
der tanzt sich etwas hart.
Doch ist auch er gefragt
wie der im Dreiertakt,
ja, der im Vierertakt.
Ein Tanz mit zwanzig Jahr.
verwirrt dich ganz und gar,
verwirrt dich ganz und gar.
Der ist noch mehr gefragt
als der im Dreiertakt.
Ja, der mit zwanzig Schlag.
Und der mit hundert Schlag,
ja, der mit hundert Schlag.
Der dröhnt an jedem Eck
in Paris, das er weckt.
Die Liebe in Paris
erweckt das Paradies.
Und der mit tausend Schlag,
ja der mit tausend Schlag.
Der Walzer hat gewagt
zu warten auf den Tag
wo zwanzig dich beehrt
und ich auch zwanzig werd.
Ja, der mit tausend Schlag,
Ja, der mit tausend Schlag,
Ja, der mit tausend Schlag,
gibt jedem Paar viel Zeit,
die Zeit von tausend Jahr,
zu sein ein Liebespaar.

Dann beim zweiten Takt des Walzers
in den Armen liegen wir zwei.
Dann beim zweiten Takt des Walzers
zählen wir bereits 1,2,3.
Und Paris, das dazu den Takt schlägt,
Ja, Paris misst unser Gefühl.
Und Paris das dazu den Takt schlägt
trällert fröhlich, im Tanzgewühl.

Ein Walzer im Dreiertakt
lässt Zeit zum ersten Akt,
lässt Zeit zum ersten Akt.
Das Herz den Weg nicht kennt,
aber die Liebe brennt,
wenn uns ihr Zauber packt.
Und der im Vierertakt
der tanzt sich etwas hart,
der tanzt sich etwas hart.
Doch ist auch er gefragt
wie der im Dreiertakt,
ja, der im Vierertakt.
Ein Tanz mit zwanzig Jahr.
verwirrt dich ganz und gar,
verwirrt dich ganz und gar.
Der ist noch mehr gefragt
als der im Dreiertakt.
Ja, der mit zwanzig Schlag.
Und der mit hundert Schlag,
ja, der mit hundert Schlag.
Der dröhnt an jedem Eck
in Paris, das er weckt.
Die Liebe in Paris
erweckt das Paradies.
Und der mit tausend Schlag,
ja der mit tausend Schlag.
Der Walzer hat gewagt
zu warten auf den Tag
wo zwanzig dich beehrt
und ich auch zwanzig werd.
Ja, der mit tausend Schlag,
Ja, der mit tausend Schlag,
Ja, der mit tausend Schlag,
gibt jedem Paar viel Zeit,
die Zeit von tausend Jahr,
zu sein ein Liebespaar.

Dann beim dritten Takt des Walzers
tanzen wir nun endlich zu dritt.
Und beim dritten Takt des Walzers
du und ich, und die Liebe tanzt mit.
Und Paris, das dazu den Takt schlägt,
Ja, Paris misst unser Gefühl.
Und Paris, das dazu den Takt schlägt
jubelt laut vor Freud’ mit Gebrüll.

Ein Walzer im Dreiertakt
lässt Zeit zum ersten Akt,
lässt Zeit zum ersten Akt.
Das Herz den Weg nicht kennt,
aber die Liebe brennt,
wenn uns ihr Zauber packt.
Und der im Vierertakt
der tanzt sich etwas hart,
der tanzt sich etwas hart.
Doch ist auch er gefragt
wie der im Dreiertakt,
ja, der im Vierertakt.
Ein Tanz mit zwanzig Jahr.
verwirrt dich ganz und gar,
verwirrt dich ganz und gar.
Der ist noch mehr gefragt
als der im Dreiertakt.
Ja, der mit zwanzig Schlag.
Und der mit hundert Schlag,
ja, der mit hundert Schlag.
Der dröhnt an jedem Eck
in Paris, das er weckt.
Die Liebe in Paris
erweckt das Paradies.
Und der mit tausend Schlag,
ja der mit tausend Schlag.
Der Walzer hat gewagt
zu warten auf den Tag
wo zwanzig dich beehrt
und ich auch zwanzig werd.
Ja, der mit tausend Schlag,
Ja, der mit tausend Schlag,
Ja, der mit tausend Schlag,
gibt jedem Paar viel Zeit,
die Zeit von tausend Jahr,
zu sein ein Liebespaar.

Le plat pays - Jacques Brel

Le plat pays - Jacques Brel

La statue - Jacques Brel

La statue - Jacques Brel