Dieter Kaiser w500.png

Bonjour!

Ich übersetze französische Chansons ins Deutsche … und singe Sie auch als “Chant Song Surprise”.

Il suffit de passer le pont - Georges Brassens

Il suffit de passer le pont - Georges Brassens

Man muss nur überqueren die Brück

Deutsch D. Kaiser

Man muss nur überqueren die Brück,
Und schon beginnt das Abenteuer!
Deinen Rock fassen wäre mein Glück.
Ich werd dir die Natur mal schnell zeigen.
Das Gras ist zu Ostern schön weich.
Weg die Stiefel, hinweg die Galoschen.
Leichtfüßig wie ’ne kleine Geiß,
Hüpfen wir nach dem Glockengeläute.

Ding, deng, dong macht das Morgengeläute
Zum Gelingen des neuen Glücks.
Ding, deng, dong, Sag’s bloß keinem weiter.
Ich habe den Glöckner geschmiert.

Deinen Rock fassen wäre mein Glück.
Froh und munter wollen wir hüpfen.
Man muss nur überqueren die Brück,
Und schon sind wir im Reiche der Blümchen.
Unter allen, die ich hier fand,
Deine raten, brauch’ ich ein Weilchen.
S’ ist nicht der Klatschmohn. Gott sei Dank!
Nicht die Primel, sondern das Veilchen.

Eines kauert in der Blätterlücke.
Es ist wie deine Wange aus Samt.
Pass du auf während ich es pflücke.
Meine Liebe ist für dich entbrannt.

Es genügen drei kleine Sprüng’.
Schon tanzen wir die Tarantella.
Deinen Rock fassen wäre mein Glück.
Ich achte schon auf deine Spitzen.
Ich habe den Schäfer geschmiert,
Damit er spielt ein Morgenliedchen.
Meine Maid, sei nur unbeirrt.
Lass uns machen tausende Sprünge.

Dein Fuß trifft dabei in Gras und Moos.
Wenn die Distel sticht deinen Fuß,
Weine nicht, meine Maid, wenn es weh tut.
Mit den Zähnen reiß ich sie los.

Für uns ist nun nichts mehr unverblümt.
Nach Herzenslust könn’n wir uns lieben.
Wenn es hundertmal ist eine Sünd,
Werd’n wir halt in die Hölle vertrieben.
Man muss nur überqueren die Brück,
Deinen Rock fassen wäre mein Glück.
Man muss nur überqueren die Brück,
Deinen Rock fassen wäre mein Glück.

J'ai rendez-vous avec vous - Georges Brassens

J'ai rendez-vous avec vous - Georges Brassens

Il n'a pas d'amour heureux - Georges Brassens

Il n'a pas d'amour heureux - Georges Brassens